03.02.2016 von: pilstrinken
Status: gestandener Stammgast (3/3)
Alle Beiträge von pilstrinken ansehen.
Bewertung (5/5)

Ranking ansehen

Bierprobierer

 ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­

Das klingt nach einem Traumjob, wenn es denn ein Job wäre. Die Bierprobierer sind die zwei Franken Alex und Ralf, und die beiden haben die Meinung“ Das Leben ist zu kurz für schlechtes Bier“….irgendwie nachvollziehbar. Alex (Schauspieler, Regisseur, Musiker) und Ralf ( Lehrer, wenn er nicht gerade Urlaub hat oder Eishockey spielt) machen das ganze natürlich nicht hauptberuflich, bei einem zu hohem Engagement in diesem Beruf würde die Leber vermutlich auch irgendwann streiken. Die beiden machen das ganze aus „Leidenschaft“, diese Leidenschaft für gutes Bier vereint diese zwei gleichgesinnten in ihrem Hobby, dabei geht es um „Genuss“ und ausdrücklich nicht um das sinnlose „saufen“. Alex und Ralf geht es um neue Erfahrungen, unbekannte oder ungewöhnliche Biere, gerne auch aus fremden Ländern.
Und wer jetzt glaubt so ein Bierprobierer zischt ein Bier und hebt oder senkt den Daumen irrt gewaltig, die beiden bewerten nach einem klaren Testverfahren.
Wo wir wieder am Anfang des Blog wären, irgendwie schon ein Traumjob…..Bierprobierer !
Übrigens, schaut euch doch mal die Berichte von Alex und Ralf auf:
www.bierprobierer.com an und lasst euch inspirieren mal ein anderes, gutes Bier zu probieren.

Na dann Prost Freunde....

Bewerte den Beitrag:
5 4 3 2 1